Da kommt man ins Schwitzen

10. Juni 2018

In dieser Woche hat Sachsen-Anhalt unter einer echten Hitzewelle zu leiden gehabt. Aber nicht nur die Außen- und Innentemperaturen brachten mich zum Schwitzen sondern auch mein straffer Terminplan. Am Montag zum Beispiel dürfte ich in Haldensleben eine Schulung zu den rechtlichen Grundlagen der Kommunalpolitik in unserem Bundesland durchführen. Mit der CDU-Landtagsfraktion ging es dann am Dienstag zum auswärtigen Fraktionstag auf die Landesgartenschau in Burg. Einen Besuch dieser kann ich nur wärmstens empfehlen. Abends tagte dann auch noch der Landesvorstand der CDU Sachsen-Anhalt. Meine Termine am Mittwoch führten mich dann unter anderem nach Halle/Saale zur Jahrestagung der Medizinischen Versorgungszentren und nach Gardelegen zu einer Diskussion rund um das Kinderförderungsgesetz. Der Landesverband Sachsen-Anhalt des Bundes Deutscher Kriminalbeamter hatte am Donnerstag zu einer Diskussionsrunde zum Thema der Legalisierung von Cannabis eingeladen. Dort wiederholte ich meine klare Auffassung gegen die Freigabe dieser Droge noch einmal. 20 Jahre Jugend- und Sozialzentrum „Mutter Teresa“ dürfte ich dann am Freitag mitfeiern. Und am Samstag konnte ich gleich 6 Tage der offenen Tür, Sommerfeste und Stadtteilfeste besuchen. Also wieder eine Woche mit sehr viel Eindrücken und Gesprächen.

Eine Antwort zu “Da kommt man ins Schwitzen”

  1. Hallo Tobias, Deine Infos dienen absolut und goldrichtig der Aufklärung. Auch wenn wenige Menschen dies lesen, nicht immer das erforderliche Interesse aufbringen oder gar schimpfen oder verzapften „Mist“ in der Politik, mach`bitte weiter damit. Aufklären und präventiv wirken ist immer besser und preiswerter als heilen. Auch ich schimpfe manchmal über die Abgehobenheit mancher Bundespolitiker, die scheinbar in ihrer eigenen zumeist Paragraphen-Welt leben ohne Bezug zu fachlichen Eignungen ihrer Entscheidungen. Juristen haben wir an der Spitze des Staates mehr als genug, sie verzögern vieles nur, Fachleute sollten öfter an die Spitze der Ämter und Rergierungen.

Hinterlasse eine Antwort