Informationen statt Fake-News
In der aktuellen Lage kann ich keinen normalen Wochenbericht verfassen sondern möchte nur auf folgende Informationsangebote hinweisen: Sonderseite der Bundesregierung zum Thema https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/coronavirus-1725960 Das Bundesgesundheitsministerium informiert unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html Informationsangebot des Landesregierung Sachsen-Anhalt mit weiterführenden Links zum Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration sowie des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung und des Bildungsministeriums. Inklusive des Links zum Thema Notbetreuung wegen der Schließung von Kitas und Schulen in Sachsen-Anhalt (https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/2_Gesundheit/2020_03_15_Erlass-Notbetreuung.pdf) https://stk.sachsen-anhalt.de/service/corona-virus/ Sonderseite auf der Homepage der Landeshauptstadt Magdeburg. http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.1662.1&La=1& Informationen von der Industrie- und Handelskammer Magdeburg (https://www.magdeburg.ihk.de/international/laender-und-brancheninformationen-channel/top-themen/corona-virus) und der Handwerkskammer Magdeburg (https://www.hwk-magdeburg.de/artikel/coronavirus-was-betriebsinhaber-wissen-muessen-16,0,5628.html). Es gibt aber auch ganz viel ehrenamtliches Engagement in diesen Zeiten. Hier zwei Beispiele Wer Menschen helfen möchte die nicht selbst einkaufen gehen können: https://www.die-einkaufshelden.de/ Die Facebookgruppe „Kinderbetreuung in Zeiten von Corona Magdeburg“ bietet Hilfe für betroffene Eltern bzw. Kinder https://www.facebook.com/groups/2577498025910687/ An dieser Stelle vielen Dank an alle Menschen die Helfen diese Situation zu bewältigen, egal in welchem Bereich! Noch eine Bitte, erst einmal bei Informationen rund um das Thema die Quelle prüfen bevor sie geteilt werden.