Was macht eigentlich so ein MdL?

29. Mai 2016
Was macht eigentlich ein Landtagsabgeordneter wenn nicht gerade der Landtag tagt? Hier mal eine kleine Terminübersicht von mir aus der 21. Kalenderwoche (23. Mai bis 29. Mai 2016) Montag:
  • Teilnahme am Symposium: Jugendförderung nach § 31 KJHG-LSA - Eine neue Ära?
  • Gast beim Landesfinales „Jugend debattiert“ im Landtag von Sachsen-Anhalt
Dienstag
  • Sitzung des Fraktionsvorstandes der CDU-Landtagsfraktion
  • Teilnahme an der Sitzung der Arbeitsgruppe Innen und Sport
  • Leitung der Sitzung der Arbeitsgruppe Arbeit, Soziales und Integration
  • Sitzung der CDU-Landtagsfraktion
  • Ökumenischer Jahresempfang
  • Leitung der Neuwahl beim Vorstand des CDU-Ortsverbandes Mitte
Mittwoch
  • Teilnahme an einer Diskussionsrunde zum Thema„Die Rolle der Werkstätten für behinderte Menschen im Kontext von Inklusion“
Donnerstag
  • Besuch der Veranstaltung „Tag der Pflege“ im Magdeburger Rathaus
  • Sitzung des Jugendhilfeausschusses der Landeshauptstadt
  • Teilnahme an der ADAC Veranstaltung doppel:punkt
Freitag
  • Gespräche mit einem großen Bildungsträger in der Landeshauptstadt
  • Besuch des Fest zum 25jährigen Bestehens des Kinder- und Jugendtreffs Mühle
Samstag
  • Besuch des Tages der offenen Tür bei einem Praxisgemeinschaft in Stadtfeld-Ost
  • Besuch des Tags der Retter in Magdeburg-Pfahlberg
  • Teilnahme und Laudatio bei der Preisverleihung des 13. Jugendengagementwettbewerbs „freistil“
Sonntag
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen im heimischen Büro 
Dazwischen zahlreiche Gespräche, Telefonate, eMail-Verkehr bearbeiten und die übliche Arbeiten in meinen Büros im Landtag wie daheim.